Fussball

Ein echtes Spitzenspiel

18.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Die TSVO erwartet den starken TB Ruit

Der TSV Köngen II steht am Scheideweg: Gegen die SG Eintracht Sirnau müssen die Grünhemden die Kurve kratzen, sonst ist der Abstieg kaum noch zu vermeiden. Der TSV Wolfschlugen kann gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten GFV Odyssia Esslingen Schützenhilfe leisten. Primus TSV Oberensingen kann im Spitzenspiel gegen den TB Ruit einen unliebsamen Verfolger abhängen.

Die 1:4-Niederlage gegen den TB Ruit fiel für den TSV Wolfschlugen deutlich aus. „Zu deutlich“, wenn es nach Trainer Ivan Aralo geht. „Chancen gab es auf beiden Seiten, nur wir konnten sie nicht nutzen.“ Genau das soll gegen den GFV Odyssia Esslingen besser werden. „Was unsere Chancen angeht“, so Aralo weiter, „haben wir noch Potenzial nach oben.“ Gegen Odyssia erwartet Aralo nun einen aggressiven Gegner, der im Abstiegskampf unbedingt punkten möchte. „Das müssen wir annehmen“, weiß Aralo. Mit Klaus Göpfrich fällt allerdings eine wichtige Säule in der Abwehr mit Knieproblemen aus, selbiges gilt für Phillip Bihr. Das Ziel ist für Aralo trotzdem klar: „Wir wollen voll punkten.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 44%
des Artikels.

Es fehlen 56%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Wenzel nicht mehr TVB-Trainer

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Das Ziel war klar. Die Fußballer des TV Bempflingen wollten in dieser Spielzeit ihren fünften Platz in der Kreisliga A 2 aus der Vorsaison zumindest bestätigen. Die Realität im Herbst 2017 ist eine andere. Platz elf, erst neun Punkte nach neun Spielen stehen zu Buche. Für Trainer Bernd…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten