Anzeige

Fussball

Die SGM stürzt den Tabellenführer

04.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Regionenliga 3, Frauen

Die SGM Wendlingen/Ötlingen spielte zwar zum dritten Mal in Serie unentschieden, stürzte aber mit einem 1:1 den seitherigen Tabellenführer VfB Ellenberg und bleibt damit selbst auf Tuchfühlung mit der Spitze.

Der TB Neckarhausen unterlag beim FC Normannia Gmünd mit 4:5 und rutschte auf den vorletzten Tabellenplatz ab.

SGM Wendlingen – VfB Ellenberg 1:1

Man merkte von Anfang an, dass die beiden besten Abwehrreihen der Liga aufeinandertrafen. Das Geschehen spielte sich zumeist zwischen den Strafräumen ab. Die SGM hatte zwar einige gute Chancen nach Standardsituationen, doch die brachten nichts ein. So stand es in einem sehr guten Spiel zur Pause noch 0:0. Die zweite Halbzeit begann dann mit einem schönen Angriff der SGM über die linke Seite. Die Flanke wurde von der VfB-Abwehr aus dem Strafraum geköpft, Giulia Woelki hielt aus 16 Metern einfach drauf und der Ball landete rechts unten im Eck zum 1:0 (47.). Ellenberg wurde offensiver und kam in der 57. Minute durch Verena Starz im Nachschuss zum 1:1. Nach dem Ausgleich gab es auf beiden Seiten noch Chancen, die aber nicht mehr genutzt werden konnten, so blieb es letztendlich beim gerechten 1:1. ust

SGM Wendlingen/Ötlingen: Wager; Bestenlehner, Fischer, Schaible, Stenzel, Woelki (69. Fassbender), Haußmann, Retter, Schenk (55. Witzler), Schad, Kopatsch (82. Frenzel).

Fußball

Schnee und Frost bringen den Spielbetrieb zum Erliegen

Nichts war’s: Auch der letzte Spieltag im Jahr 2017 bescherte den Fußballern auf Verbands- und Bezirksebene nur Ausfälle. Während die Begegnungen auf der Ostalb bereits am Samstag abgesagt worden sind, zerschlugen sich die Hoffnungen gestern Vormittag auch zwischen Neckar und Fils. Der heftige Schneefall und die Temperaturen um den Gefrierpunkt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten