Fussball

Die Latte liegt ziemlich hoch

29.07.2016, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball, WFV-Pokal, 1. Runde: Der FV 09 Nürtingen erwartet heute Verbandsligist Essingen – Köngen muss zu einem Ligarivalen

Der FV 09 Nürtingen will heute Abend im heimischen Wörthstadion die hohe Pokalhürde gegen den starken Verbandsligisten TSV Essingen erfolgreich überspringen. Auf der Ostalb, bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, muss morgen der TSV Köngen in der ersten Runde des WFV-Pokals antreten.

„Das war blamabel“, redet 09-Trainer Daniel Teufel nicht lange ums überraschende Ausscheiden seiner Mannschaft in der Vorrunde des Sennerpokals herum. Da will er auch nicht als Ausrede gelten lassen, dass am Wochenende zuvor ein hartes Trainingslager stattgefunden hat. Nun richtet man im Nürtinger Lager jedoch den Blick auf die heutige WFV-Pokalbegegnung gegen den Verbandsligisten TSV Essingen. „Das ist ein wichtiger Test, in dem wir absoluter Außenseiter sind, denn Essingen ist für mich der Top-Favorit auf den Oberliga-Aufstieg“, zollt der Nürtinger Übungsleiter den Gästen von der Ostalb großen Respekt. „Wir müssen die Grundkomponente, gutes Ballgewinnspiel, zeigen und unsere wenigen Torchancen nutzen“, nennt Teufel die Grundvoraussetzungen, um gegen den starken Gast bestehen zu können.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten