Anzeige

Fussball

Die Krise verschärft sich immer mehr

03.04.2017, Von Alexander Capano — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 1:3 beim Schlusslicht – Der FV 09 Nürtingen zeigt sich dem Druck im Abstiegskampf nicht gewachsen

Neben der Führungskrise verschärft sich auch die sportliche Krise beim FV 09 Nürtingen immer mehr: Nach einer extrem schwachen Vorstellung setzte es für den Landesligisten am Samstagnachmittag eine herbe 1:3-Niederlage beim Tabellenschlusslicht FC Eislingen. Durch die Pleite sind die Nürtinger auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht.

Besorgniserregend war nach nunmehr vier Niederlagen in Folge, dass sich die komplette Nürtinger Mannschaft trotz der prekären Tabellensituation ohne Mumm und großen Einsatz im Eichenbachstadion präsentierte. Nullneun-Trainer Daniel Teufel hatte einmal mehr seine Startformation umbauen müssen, da Dauerrenner Manuel Rothweiler krankheitsbedingt ausfiel. Vor den Augen des neuen Eislinger Trainers Klaus Gromer spielten die Hausherren ihre Konterstärke in einem schwachen Landesligaspiel konsequent aus. Wenn es im Nürtinger Strafraum gefährlich wurde, dann durch die agilen, technisch versierten Außenangreifer der Eislinger. So war es auch Marius Nigl, der bereits in der 2. Minute einen Flachschuss knapp aus 20 Metern am 09-Gehäuse vorbeisetzte. In der 15. Minute wurde das Anrennen der Eislinger prompt belohnt – kurios, dass der finale Kullerball aus gut elf Metern an Freund und Feind und an dem verdutzten 09-Torspieler Max Mausch in die linke Ecke rollte. Torschütze war der beste Spieler auf dem Platz, Stürmer Benjamin Klement.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten