Anzeige

Fussball

Die Köngener wachen viel zu spät auf

20.08.2018, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Durch eine starke Anfangsphase feiert der FC Frickenhausen einen 2:1-Derbysieg in der Fuchsgrube

Der TSV Köngen verliert zum Saisonstart mit 1:2 (0:2) im Duell der Landesliga-Absteiger gegen den FC Frickenhausen. Dennoch nehmen die Trainer beider Mannschaften Positives mit in die kommenden Wochen.

Köngens Julien Rieker scheiterte beim Rückstand von 0:2 an Frickenhausens Torwart Giuseppe Spagnuolo. Auch wenn der Anschlusstreffer doch noch gelang, unterlag Köngen dem FCF mit 1:2. Foto: Lau

Armin Weber, der Greenkeeper des TSV Köngen, legte sich in der Halbzeit mächtig ins Zeug. Hoch konzentriert schritt er mit seinem Markierwagen die Linien des frisch gemähten Rasens in der Fuchsgrube ab und verzögerte damit sogar den Wiederanpfiff zur zweiten Hälfte. Warum genau, ist nicht bekannt. Möglicherweise aber, um etwas mehr Präzision zurück ins Spiel seines TSV zu bringen. Was auch gelang – denn erst nach der Halbzeit fanden die Köngener so richtig in die Partie. Trainer Daniel Rieker machte dafür aber vor allem eine taktische Umstellung verantwortlich. Mit einem Stürmer im 4-2-3-1-System sei man gestartet. „Danach haben wir auf zwei Spitzen umgestellt. Damit kam Frickenhausen nicht mehr so gut zurecht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Fußball

Oberensinger zeigen ihre zwei Gesichter

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV dreht nach der Pause auf und schrammt im Spitzenspiel noch knapp am Sieg vorbei

Spannende und abwechslungsreiche Fußballkost bot das Landesligaspitzenspiel zwischen dem Vierten TSV Oberensingen und dem Zweiten TSGV Waldstetten den 230 Zuschauern in den Oberensinger…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten