Fussball

Die Gala-Show des Tarik Serour

03.11.2014, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF-Stürmer erzielte beim 5:2 gegen Bonlanden drei Tore selbst und legte die beiden anderen auf

Nach 85 Minuten war Schluss, dann durfte Tarik Serour den verdienten Sonderbeifall genießen. Einen Tag nach Halloween hatte er in der von allen guten Geistern verlassenen Abwehr des SV Bonlanden Angst und Schrecken verbreitet. Der Stürmer erzielte beim 5:2-Sieg des FC Frickenhausen im Absteigerduell drei Tore selbst und bereitete die beiden anderen vor. „Die Mannschaft hat super gespielt“, jubelte Trainer Bernd Bauer.

Gleich schlägt’s ein: Tarik Serour düpiert Bonlandens Benjamin Taubald und legt quer, Ante Topic besorgt den Rest zum 5:2 für den FCF. Foto: Urtel

„Derbysieger, Derbysieger, hey, hey“ sangen die Frickenhäuser Spieler und tanzten ausgelassen auf dem Kunstrasen. Dass es ein ähnliches Spektakel wie beim 5:0 vor ziemlich genau einem Jahr geben würde, das konnte ja keiner ahnen. Wurde es aber.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball