Anzeige

Fussball

Die Favoriten liegen schon auf der Lauer

09.09.2013, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 6: Neuffen II geht gegen Nabern unter

Der TSV Jesingen II sorgt weiter für Furore und bleibt nach dem 4:1 beim TV Neidlingen II an der Tabellenspitze. Dahinter bringen sich die Favoriten langsam in Stellung. Dem TSV Ohmden gelang ein mühsames 4:3 gegen den TV Unterlenningen II, der TSV Ötlingen gewann gegen die SF Dettingen II klar mit 5:1 und Topfavorit SV Nabern behält durch ein 9:0-Schützenfest beim Neuffen II seine weiße Weste.

Drei Punkte gab es gestern sowohl für den TSV Owen beim ungefährdeten 6:0 über Holzmaden II als auch für den TSV Schlierbach, der auf der Alb bei der SGEH II mit 4:3 gewann.

VfB Neuffen II – SV Nabern 0:9

„Die Jungs haben gar nicht so schlecht gespielt, sich aber dann ein bisschen dumm angestellt und ein Spitzenteam wie Nabern nutzt das gnadenlos aus“, resümierte VfB-Spielleiter Mirko Prerauer hinterher. Drei haarsträubende Abwehrfehler führten in der ersten Halbzeit zum Rückstand, im zweiten Durchgang gab es kaum noch Gegenwehr der Gastgeber. Am Ende war der VfB noch gut bedient, der SVN traf noch dreimal Aluminium und ließ Konterchancen liegen. Für die Tore sorgten Marco Hiller (15.), Dennis Weigand (24., 63., 78.), Joachim Weber (36., 86.), Sascha Diez (41., 54.) und Andreas Neuhäußer (51.). Naberns Thomas Linge sah noch die Ampelkarte (82.).

SGEH II – TSV Schlierbach 3:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Fußball

Oberensinger zeigen ihre zwei Gesichter

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV dreht nach der Pause auf und schrammt im Spitzenspiel noch knapp am Sieg vorbei

Spannende und abwechslungsreiche Fußballkost bot das Landesligaspitzenspiel zwischen dem Vierten TSV Oberensingen und dem Zweiten TSGV Waldstetten den 230 Zuschauern in den Oberensinger…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten