Anzeige

Fussball

Die Brechstange ist keine Option

01.06.2018, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: FC Frickenhausen setzt beim Abstiegskrimi in Bargau auf Spielkultur – Köngen massiv unter Druck

Zweimal Schwitzkur, einmal Entspannung: Während der FC Frickenhausen und der TSV Köngen am vorletzten Spieltag vor allen Dingen Stressresistenz zeigen müssen, nehmen die längst abgestiegenen Kicker des FV 09 Nürtingen nach drei Landesliga-Spielzeiten morgen vor heimischen Publikum vergleichsweise locker Abschied vom überregionalen Fußball.

Ausrutschen verboten: Daniel Seidler (in Weiß) und der TSV Köngen sind in Waldstetten zum Siegen verdammt. Foto: Just

Martin Mayer weiß, was die Stunde geschlagen hat – oder besser gesagt, was die Landesliga-Tabelle aktuell schwarz auf weiß bezeugt: Gewinnt der FCF (12. Platz, 32 Punkte) morgen in Bargau (11./35), wäre dies nahezu gleichbedeutend mit dem Ligaverbleib. Dumm nur, dass die Bargauer auch eifrig eigene Rechenspiele betreiben. Laut deren Trainer Stefan Klotzbücher fehlen nämlich „noch zwei Punkte zum sicheren Klassenerhalt“. Selbst ein Remis könnte dem Team aus dem Schwäbisch Gmünder Stadtteil entscheidend weiterhelfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten