Fussball

DFB-Mobil beim FCF

29.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Praktische Tipps für Trainer

Am heutigen Freitag, 29. Januar, macht das DFB-Mobil beim FC Frickenhausen Station. Trainer und Betreuer der umliegenden Vereine sind eingeladen, sich einige Trainingsmethoden zeigen zu lassen und anschließend zu besprechen. Seit 2009 fahren bundesweit 30 DFB-Mobile direkt zu den Fußballvereinen in ganz Deutschland. Das Ziel, mehr als 10 000 Vereine zu besuchen, wurde im März 2012 erreicht. Mit seinen Fahrzeugen fährt der DFB bis an die Eingangstür der Vereinsheime und somit direkt an die Basis. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps für ein modernes Kinder- und Jugendtraining zu geben. Jugendtrainer nehmen aktiv am Demonstrationstraining teil. Beginn ist um 16.30 Uhr.

Fußball

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten