Anzeige

Fussball

Dettingen rückt vor

08.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Klare Siege feierten die SF Dettingen und der TSV Holzmaden in den beiden Nachholspielen der Kreisliga A 2. Dettingen rückte auf Rang zwei vor.

Roland Schumacher dürfte dem TSV Beuren in schlechter Erinnerung bleiben.

SF Dettingen – TSV Beuren 5:1

Beim Dettinger 5:1-Erfolg erzielte Schumacher drei Tore für die Sportfreunde und bereitete die anderen beiden Treffer vor. „Die ersten 25 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe, Beuren hat gut dagegengehalten. Mit dem 1:0 haben wir uns leichter getan und das Spiel kontrolliert. Nach der Pause haben wir kurz geschlafen und hätten fast noch ein zweites Tor kassiert“, fasste Abteilungsleiter und Torschütze Christian Renz das Spiel zusammen. „Das war von uns keine Glanzleistung, aber wichtig sind die Punkte.“ Tore: 1:0 (26.), 2:0 (40.) Schumacher, 3:0 (43.) Christoph Gulyas, 3:1 (48.) Robert Braun, 4:1 (87.) Schumacher, 5:1 (90.) Christian Renz.

TSV Holzmaden – TSV Altdorf 2:0

Burak Engin brach den Bann und brachte die Holzmadener in der 50. Minute nach einem Solo im Strafraum in Führung. Zuvor hatten die Holzmadener bereits einige Chancen liegen lassen. Mirko Bruschat sorgte mit dem 2:0 (70.) für die Vorentscheidung. „Unsere Defensive hat nicht viel zugelassen, der Sieg geht in Ordnung“, so Holzmadens Trainer Heiko Blumauer. ath

Fußball

Die Pressingmaschine stottert nur kurz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der Tabellenzweite TSGV Waldstetten ist für das Schlusslicht TSV Köngen eine Nummer zu groß

Die Lage für den Fußball-Landesligisten TSV Köngen wird immer prekärer – nicht nur wegen des gestrigen 0:2 gegen den „heimlichen“ Tabellenführer TSGV Waldstetten. Zu allem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten