Anzeige

Fussball

Der TSV Beuren ist so gut wie am Ziel

04.06.2018, Von Klaus-Dieter Leib — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: Durch ein 7:1 bei der SGEH II ist der Truppe vom Lettenwäldle Platz zwei fast nicht mehr zu nehmen

Nach dem 7:1-Kantersieg bei der SGEH II fehlt dem TSV Beuren in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 6 rein rechnerisch nur noch ein Zähler für den Aufstiegsrelegationsplatz. Die SF Dettingen II wahrten ihre minimalen Chance durch einen knappen 2:1-Erfolg beim TV Neidlingen II.

Der TSV Beuren (in Blau) hatte mit dem Lokalkonkurrenten keine Probleme. Foto: Urtel

Der TSV Ötlingen feierte mit einem 11:2 beim KSV Nürtingen ein wahres Schützenfest. Noch mehr Treffer erzielte der TSV Jesingen II bei seinem 13:0-Erfolg gegen die TG Kirchheim. Die SGM Reudern/Oberensingen landete mit dem 5:3 gegen den Tabellenvierten TSV Owen den dritten Sieg in Folge. Die SGM Neuffen/Linsenhofen konnte bei der 2:7-Niederlage beim SV Nabern II froh sein nicht noch zweistellig verloren zu haben.

SGEH II – TSV Beuren 1:7


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten