Fussball

Der Heimnimbus ist futsch

19.10.2015, Von Alexander Capano — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Neuling FV 09 Nürtingen muss sich dem Schlusslicht TSV Buch mit 0:1 geschlagen geben

Das hatten sich beim FV 09 Nürtingen alle ganz anders vorgestellt, doch anstatt eines Heimsieges gegen den Tabellenletzten TSV Buch musste die Elf von Trainer Daniel Teufel den bis dato sieglosen Gästen das bessere Ende überlassen. Die kampfstarken Bucher entführten beim 1:0-Erfolg nicht ganz unverdient die Punkte aus dem Nürtinger Stadion Wörth. Es war die erste Heimniederlage für den Aufsteiger.

Die große Chance zum Ausgleich, aber Timo Mader scheitert an Buchs Keeper Patrick Negele. Foto: Urtel

Der FV 09 blieb an diesem grauen und tristen Sonntag vieles schuldig und blieb letztendlich viel zu brav und zahnlos. Durch einen Sieg hätten sich die Nürtinger weiter in der Tabelle nach vorne pirschen können. Doch jetzt geht es mit zwei Niederlagen hintereinander in das schwere Auswärtsspiel nach Geislingen.

Für den angeschlagenen Pavlos Osipidis spielte Timo Mader von Anfang an. Aber bevor das Spiel von Schiedsrichter Matthias Zettler angepfiffen wurde, gab es eine Gedenkminute für das verstorbene langjährige Vorstandsmitglied des FV 09, Hanshenning Kaufmann.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten