Anzeige

Fussball

Debakel für Neuffen II

02.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Schlusslicht VfB Neuffen II erlebte gestern sein Waterloo in der Bergreute beim TSV Schlierbach und kam mit 0:8 unter die Räder. Schlierbach verbesserte sich mit dem deutlichen Sieg wieder auf einen einstelligen Tabellenplatz und ist jetzt auf Rang acht zu finden. Ohne Spielertrainer Lars Flammer erlebten die eh schon ersatzgeschwächten Neuffener ein Debakel, dezimierten sich mit der Roten Karte für Steffen Wollner (41.) zudem noch selbst. Für den TSVS trafen Fabio Santini (13., 43., 80.), Jens Kaiser (21., 37.), Cesare d’Agostino (71.) sowie zwei Mal per Foulelfmeter Lukas Weimer (31.) und Andreas Barner (86.). kls

Fußball

Die Männerwelt tanzt nach ihrer Pfeife

Fußball: 224 Spiele in 36 Monaten – Die 26 Jahre alte Schiedsrichterin Serafina Guidara von der SG Nürtingen bricht derzeit alle Einsatzrekorde in der Region

Nürtingen, Kunstrasenplatz am Hölderlingymnasium, Faschingssamstag: Es ist kühl und trüb beim Testspiel der TSV Oberensingen gegen den TV Echterdingen. Es geht…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten