Fussball

Debakel für Neuffen II

02.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Schlusslicht VfB Neuffen II erlebte gestern sein Waterloo in der Bergreute beim TSV Schlierbach und kam mit 0:8 unter die Räder. Schlierbach verbesserte sich mit dem deutlichen Sieg wieder auf einen einstelligen Tabellenplatz und ist jetzt auf Rang acht zu finden. Ohne Spielertrainer Lars Flammer erlebten die eh schon ersatzgeschwächten Neuffener ein Debakel, dezimierten sich mit der Roten Karte für Steffen Wollner (41.) zudem noch selbst. Für den TSVS trafen Fabio Santini (13., 43., 80.), Jens Kaiser (21., 37.), Cesare d’Agostino (71.) sowie zwei Mal per Foulelfmeter Lukas Weimer (31.) und Andreas Barner (86.). kls

Fußball

Der TSV Neuenhaus gewinnt den Vereins-Ehrenamtspreis

Der diesjährige Sieger des Vereinsehrenamtspreises im Fußballbezirk Neckar-Fils kommt aus dem Aichtal: Der TSV Neuenhaus wurde im Rahmen der Ehrenamtsgala in der Turnhalle des TSGV Albershausen ausgezeichnet. Knut Kircher, Vorstandsmitglied im Württembergischen Fußballverband (WFV) und zuständig für die Bereiche Ehrenamt und Soziales, sowie der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten