Fussball

„Das wichtigste Spiel in meinem Leben“

19.10.2012, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview mit Christopher Eisenhardt

Für viele Spieler ist das Derby in der Fußball-Verbandsliga heute Abend zwischen dem FC Frickenhausen und dem VfL Kirchheim ein ganz besonderes. Einige FCFler haben in der Vergangenheit in Kirchheim gespielt. Einer davon ist der ehemalige VfL-Kapitän Christopher Eisenhardt (Urtel-Foto).

„Seit wir den Aufstieg in der Tasche haben, freue ich mich auf dieses Spiel“, sagt der 28-Jährige im NZ-/WZ-Interview.

Christopher Eisenhardt, welchen Stellenwert hat das Derby für Sie?

Ich unterscheide immer zwischen wichtig und besonders, und das ist etwas ganz Besonderes für mich.

Inwiefern?

Von 2003 bis 2011 habe ich in Kirchheim gespielt, in der Ober- und Verbandsliga. Meine ganze Entwicklung als Mensch und Fußballer habe ich beim VfL gemacht. Und nun laufe ich gegen meinen Ex-Verein auf. Das ist das bisher wichtigste Spiel in meinem Leben. Seit wir den Aufstieg in der Tasche haben, freue ich mich darauf.

Wird es schwer, gegen den Ex-Verein aufzulaufen?

Ich trage jetzt das FCF-Trikot. Da gibt es während des Spiels keine Sympathien.

Wie bereitet man sich denn auf ein derart besonderes Spiel vor?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Der FV 09 II kommt böse unter die Räder

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 2:10 gegen Catania Kirchheim – Erste Niederlage für Schlaitdorf – Grafenberg behält seine weiße Weste

A2-Klassenprimus TSV Grafenberg war auch im sechsten Spiel nicht zu bezwingen und gewann beim TSV Altdorf souverän mit 4:1. Dagegen mussten die Schlaitdorfer Germanen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten