Fussball

Das Spitzenduo setzt sich weiter ab

07.11.2016, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Neidlingen und Dettingen landen zehnten Saisonsieg – Grafenberg klettert nach Derbysieg auf Rang drei

Erst kurz vor Schluss musste sich der FV 09 Nürtingen II beim Spitzenreiter TV Neidlingen mit 1:2 geschlagen geben. Auch der FC Nürtingen 73 trat seine Heimreise nach dem Gastspiel beim Tabellenzweiten SF Dettingen ohne Punkte an (1:3).

Grafenbergs Sebastian Gugel (links) und der Neckartenzlinger Matthias Bieger schenkten sich im Derby nichts. Foto: Luithardt

In einer hochklassigen Partie musste der TSV Grötzingen bei Catania Kirchheim in der Schlussphase zwei Treffer hinnehmen. Die Aichtäler traten durch diese Niederlage den dritten Tabellenrang an den TSV Grafenberg ab, der sich beim Schlusslicht TSV Neckartenzlingen mit 3:1 durchsetzte. Der Aufwärtstrend des TSV Weilheim II setzte sich auch gegen den TSV Raidwangen fort (2:0). Nichts zu holen gab es für Germania Schlaitdorf beim SV Nabern (1:3). Dagegen konnte sich der TSV Altdorf über einem 4:2-Erfolg beim TSV Jesingen freuen.

 

Neckartenzlingen – TSV Grafenberg 1:3

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Rückrunde gibt Auftrieb

Fußball-Kreisliga B 6: Unterlenningen korrigiert „Betriebsunfall“

Der TV Unterlenningen ist zurück in der Kreisliga A. Nur ein Jahr nach dem bitteren Abstieg in der Relegation setzte sich das Team der beiden Trainer Timo Stümpflen und Yusuf Cetinkaya letztlich souverän mit acht Zählern Vorsprung vor…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten