Fussball

Calcio darf jubeln

23.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Als richtige Feierbiester entpuppten sich die Landesliga-Fußballer von Calcio Leinfelden-Echterdingen gestern Abend nicht – noch nicht. „Die eigentliche Feier steht erst nach dem nächsten Heimspiel gegen Bonlanden an“, versicherte Calcio-Abteilungsleiter Michael Alber nach dem umjubelten 2:1-Sieg der Gäste im Spitzenspiel beim TSV Bad Boll. Mit dem Auswärtserfolg machte die mächtig aufgerüstete Mannschaft von den Fildern gestern den Titel in der Staffel 2 perfekt. „Bad Boll war ein extrem starker Gegner, aber ich muss unserer Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen“, freute sich Alber. „Nach so vielen Turbulenzen fühlt sich das alles jetzt sehr gut an. Ich denke, wir haben verdient den Titel gewonnen.“ als

Fußball

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten