Fussball

Brisantes Derby auf dem Altdorfer Wasen

18.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Raidwangen gibt seine Visitenkarte ab

Altdorf gegen Raidwangen – das Derby der nur einen Steinwurf von einander entfernt gelegenen Gemeinden birgt diese Saison nicht nur lokale Brisanz, sondern ist auch das Spitzenspiel des fünften Spieltages in der A2: Fünfter gegen Zweiter heißt es übermorgen im Altdorfer Wasen.

„Es ist schön, dass Raidwangen wieder in unserer Klasse spielt“, freut sich Altdorfs Trainer Michael Kurz auf einen der Saison-Höhepunkte. Seine Mannschaft ist mit drei Siegen gut gestartet, lediglich beim 0:4 gegen den Topfavoriten VfL Kirchheim waren die Wasen-Kicker bisher chancenlos. Gegen den Nachbarn ist aber die eigene Personalsituation etwas angespannt: David Russom fällt aus, hinter den Einsätzen von Jochen Greschner und Alexander Bernhardt stehen noch große Fragezeichen. Natürlich sind die Gastgeber heiß aufs Derby. „Ich erwarte ein enges, intensives Spiel auf Augenhöhe, das wir zu Hause natürlich gewinnen wollen“, rechnet der Altdorfer Coach.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten