Fussball

Berkheim macht Druck

19.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Berkheim hat den Druck auf Tabellenführer TSV Wendlingen gewaltig erhöht und den Rückstand gestern Abend mit einem 3:0-Erfolg über den ASV Aichwald auf einen Zähler verringert. Der TSV Köngen II erkämpfte sich beim TSV Wernau einen Punkte (1:1).

TSV Berkheim – ASV Aichwald 3:0

Fast 20 Minuten musste die Partie wegen eines Gewitters unterbrochen werden, danach setzte der ASV dem Tabellenzweiten, der durch ein Tor von Tim Leibbrand (14.) führte, gewaltig zu. „Zur Pause hätte es 2:2 oder 3:3 stehen können“, räumte Berkheims Trainer Christian Mirbauer ein. Nach dem 2:0 durch Sebastian Franken (50.), dem 111. Saisontor des TSVB, bekamen die Gastgeber das Geschehen in den Griff, das 3:0 von Sercan Avci (77.) war die Entscheidung.

TSV Wernau – TSV Köngen II 1:1

Zwei späte Tore in jeder Halbzeit bedeuteten auf dem Kehlenberg die gerechte Punkteteilung in einem Spiel, dem man deutlich anmerkte, dass es für beide Mannschaften um nichts mehr ging. Hanno Hügel traf kurz vor der Pause zur Wernauer Führung (45.), Ebrima Drammeh glich in der 89. Spielminute aus. uba

Fußball

Ein seltenes Kunststück

Fußball-Landesliga, Staffel 1, Frauen: Newcomer TSV Wendlingen gelingt der Durchmarsch

Keine Saison ohne Feier bei den Fußballerinnen des TSV Wendlingen. Vor einem Jahr haben sie den Aufstieg in die Landesliga begossen und erstmals die überregionale Fußballbühne betreten, jetzt ist ihnen das Kunststück…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten