Fussball

Beide SGM-Teams weiter

10.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: WFV-Hallenmeisterschaft

Die Juniorinnen C und D der SGM Wendlingen/Ötlingen dürfen weiter vom großen Coup träumen. Die Vorrunde der WFV-Hallenmeisterschaft in Reutlingen haben beide Teams erfolgreich gemeistert und müssen nun am Sonntag wieder ran – in der Zwischenrunde müssen die SGM-Mannschaften in Kornwestheim (Sporthalle Ost) antreten. Die D-Juniorinnen kämpfen ab 10 Uhr um den Einzug in die Endrunde (19. Februar, Plaisirhalle Backnang), die C-Juniorinnen sind um 14 Uhr dran.

In Reutlingen mussten sich die C-Juniorinnen allerdings strecken, um sich als Gruppenvierter für Kornwestheim zu qualifizieren. Bis zum letzten Spiel standen zwei 3:0-Siege und zwei 0:1-Niederlagen zu Buche und gegen den Hindermann SV Oberndorf musste ein Punkt her, um die Zwischenrunde zu erreichen. Mit einem 0:0 gelang dies auch.

Souveräner lösten D-Mädchen aus Wendlingen und Ötlingen ihre Aufgabe. Mit drei Siegen und einem Remis ging es im abschließenden Match gegen die SGM Neubulach/Berneck-Zwerenberg um den Gruppensieg. Die 1:2-Niederlage ließ sich da locker verschmerzen. uba

Fußball

Comeback mit Ausrufezeichen

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Michael Eschhold hat sich direkt von der Kreisliga A in die Stammelf beim FV 09 Nürtingen gespielt

Namhafte Spieler sind gegangen, ligaunerfahrene gekommen. Nach neun Punkten aus fünf Spielen deutet sich an, dass die riskante Personalpolitik des FV 09 Nürtingen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten