Fussball

Baltmannsweiler kommt immer näher

31.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

Die SGM Wernauer SF/Inter Nürtingen hat beim 2:0 bei der SG Eintracht Sirnau II ihren siebten Saisonsieg eingefahren und wenigstens die Tuchfühlung zum Spitzenduo nicht ganz abreißen lassen.

Der TSV Baltmannsweiler ist durch das 4:2 beim Verfolgerderby gegen den TSV RSK Esslingen II bis auf drei Punkte an den spielfreien Primus TSV Harthausen herangekommen.

Sirnau II – SGM Wernauer SF/Inter NT 0:2

Einmal mehr war es Agapios Papadopoulos, der mit seinem Doppelpack zum Matchwinner für die SGM avancierte (16., 38.). Im zweiten Durchgang verwalteten die Gäste den glanzlosen Sieg, der aber Platz vier festigte.

TSV Baltmannsweiler – RSK Esslingen II 4:2

„Wir hätten weitaus höher gewinnen können, ja müssen, doch am Ende waren es sogar noch zwei Unachtsamkeiten, letztlich aber ein hochverdienter Sieg“, so das Fazit von TSVB-Spielleiter Michael Maier. Mit einem Doppelpack schoss Nick Grimm die Schurwälder in Front (2., 41.). Nach dem Seitenwechsel erhöhten Patrick Fabijan (64.) und Marc Haidle (82.) auf 4:0, ehe Tilman Weißenborn per verwandeltem Foulelfmeter (88.) sowie Joshua Mangold (90.) noch Ergebniskosmetik betrieben. kls

Fußball

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten