Fussball

Aus eigener Kraft geht’s nicht mehr

26.02.2016, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Weilheim hofft auf Schützenhilfe – Ebersbach und Bad Boll überraschen

Die Auguren lagen ziemlich daneben. Alle Teams, die die Szenekenner vor der Saison ganz oben auf dem Tippzettel hatten, spielen bei der Vergabe des Meisterwimpels keine Rolle mehr. Einzig Vizemeister TSV Weilheim kann, wenn alles optimal läuft, vielleicht noch einmal angreifen. Der als Top-Favorit gestartete SV Bonlanden überwinterte gar auf einem Abstiegsplatz.

Wenn das Wetter mitspielt, dann endet am Wochenende die Winterpause nach fast drei Monaten mit zwei Spielen. Nach 16 von 30 Spieltagen haben sich die Vorzeichen geändert, denn mit Calcio Leinfelden-Echterdingen und dem SV Ebersbach haben sich zwei Teams vorne festgesetzt, die nach Lage der Dinge das Titelrennen unter sich ausmachen werden. Bei unserer neuerlichen Umfrage nach dem kommenden Meister hat Spitzenreiter Calcio mit zehn Nennungen die Nase vorn, der SVE wird sechsmal getippt und auf den TSV Bad Boll entfallen noch zwei Stimmen (Mehrfachnennungen waren möglich).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Germania ärgert den Tabellenzweiten

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 1:1 bei den SF Dettingen – TSV Grafenberg mit Kantersieg im Verfolgerduell gegen den TSV Altdorf

Nach dem nicht eingeplanten Dämpfer haben die SF Dettingen jetzt acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter TV Neidlingen, der beim TSV Jesingen mit 2:0 die Oberhand behielt.…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten