Fussball

Auf einen Punkt dran

15.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Der TSV Neckartailfingen II hat gestern Abend das Nachholspiel gegen den TSV Neckartenzlingen II souverän gewonnen. Durch den 4:0-Erfolg haben sich die „Zackenbarsche“ bis auf einen Zähler an Spitzenreiter Germania Schlaitdorf herangeschoben. Neckartailfingens Spielleiter Thomas Knöll ärgerte sich noch immer über das 1:1 vom Sonntag in Großbettlingen, sonst wären die Grün-Weißen jetzt Tabellenführer. „Wir wollen jetzt aber auf jeden Fall Platz zwei halten und die Relegation erreichen“, kündigte Knöll an. Im Neckartalderby, das unter der hervorragenden Leitung von Schiedsrichter Gültekin Kamali (Süßen) stand, brachte Kevin Lake die Gastgeber auf die Siegerstraße (19.). Ein Eigentor von Patrick Mestek bedeutete das 2:0 (24.). Nach der Pause sorgten Dennis Brodbeck (70.) und Fabian Ender (80.) für den standesgemäßen Dreier. uba

Fußball

Witzler wird zum Unglücksraben

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Aufsteiger Wendlingen muss weiter auf die ersten Punkte warten

Ihr erstes Verbandsliga-Heimspiel haben sich die Aufsteigerinnen des TSV Wendlingen sicherlich ganz anders vorgestellt. Nach einem unglücklichen Eigentor von Alina Witzler setzte es für die Fußballerinnen vom…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten