Fussball

Aralo ist guter Dinge

16.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Das einzige Spiel der A 1 am heutigen Donnerstagabend um 19 Uhr in Wolfschlugen ist für die Beteiligten richtungsweisend: Während Aufsteiger TV Hochdorf mit Rang sechs sehr zufrieden sein kann, darf es der TSV Wolfschlugen mit Rang acht eher nicht. Beide möchten den Anschluss nach oben wahren.

Trotz des deutlichen Sieges bei der SG Eintracht Sirnau (4:0) vor zwei Wochen kann der TSV Wolfschlugen mit der aktuellen Tabellensituation nicht zufrieden sein: Die „Hexenbanner“ pendeln zwischen oberem Drittel und Mittelfeld. Mit einem Sieg gegen den Aufsteiger TVH spränge der TSVW immerhin auf Rang vier vor. „Wir wollen an die gute Leistung gegen Sirnau anknüpfen“, sagt Trainer Ivan Aralo. „Wenn das klappt, bin ich guter Dinge.“ Zwar zeige Hochdorf als Aufsteiger derzeit eine gute Leistung, aber das Ziel sei trotzdem klar: Drei Punkte. Vor allem, da Tobias Mora und Tobias Bihr wieder im Kader stehen. des

Fußball