Anzeige

Fussball

Am Waldeck leuchtet die Rote Laterne

13.04.2015, Von Jörg Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: TVB unterliegt Neckartenzlingen im Kellerderby – Altdorf und Neuffen sammeln wichtige Punkte

Die „Älbler“ ziehen ungehindert ihre Bahnen. Mit einem ungefährdeten 2:0-Erfolg über Verfolger TSV Grötzingen behauptete die SGEH ihren Spitzenplatz und setzte sich nach dem torlosen Unentschieden des TSV Jesingen beim SV Nabern weiter vom Rest der Staffel ab. Eine bittere 1:3-Schlappe musste der TV Bempflingen zu Hause gegen den Lokalrivalen TSV Neckartenzlingen einstecken.

Turbulente Szene im Neckartenzlinger Strafraum. Gastgeber TV Bempflingen unterlag mit 1:3 und ist jetzt Letzter. Foto: Urtel

Drei wichtige Punkte gegen den Abstieg sammelte der TSV Altdorf mit einem 4:1-Heimsieg über die TG Kirchheim. Aufatmen auch im Täle: Der VfB Neuffen besiegte den TSV Grafenberg mit 3:1 und verschaffte sich Luft im Tabellenkeller. Der FV 09 Nürtingen II und der TSV Holzmaden trennten sich 2:2. Heimkehrer Tim Lämmle bescherte den SF Dettingen ein 1:0 in Weilheim.

Bempflingen – Neckartenzlingen 1:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten