Fussball

Alles Kopfsache bei der letzten Chance

10.06.2017, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: Der TSV Wendlingen will den ganzen Frust vom Saisonfinale abschütteln und morgen, so frei es nur geht, aufspielen

Die Riesenchance auf die direkte Rückkehr in die Bezirksliga haben die Fußballer des TSV Wendlingen verspielt. Jetzt steht wohl oder übel der Gang in die Lotterierunde Aufstiegsrelegation an. Dort wartet auf die Lauterstädter, wie sich am Donnerstagabend zeigte, mit dem FC Rechberghausen ein extrem starker Gegner. „Angst“, sagt TSV-Trainer Björn Kluger aber vor dem K.o.-Duell am Sonntag, 16 Uhr, in Oberboihingen, „haben wir nicht.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 10%
des Artikels.

Es fehlen 90%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball

Langsam wird’s ungemütlich

Fußball-Landesliga, Staffel 2: FV 09 Nürtingen verliert auch das Kellerduell gegen den FC Germania Bargau

Nach der fünften Pleite in Serie wird es für die Nürtinger Landesliga-Fußballer langsam aber sicher ungemütlich. Durch die 1:3-Pleite im Kellerduell gegen Germania Bargau rutschte der FV 09 auf den…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten