Anzeige

Fussball

3:2 – SPV 05 mit knappem Sieg

03.12.2018, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Grafenberg und TBN bleiben dran – Altdorf verliert nach 2:0-Führung

Zum Rückrundenauftakt setzte der Überraschungsherbstmeister SPV 05 Nürtingen seine Siegesserie fort und schlug Aufsteiger Unterboihingen knapp mit 3:2. Hart erkämpft war auch der Erfolg des Verfolgers aus Grafenberg, der auf dem Ötlinger Kunstrasenplatz 2:1 siegreich blieb. Souveräner dagegen der Dritte aus Neckarhausen, der das Lokalderby in Neckartailfingen mit 3:0 gewann.

Auch Unterboihingen konnte die SPV 05 Nürtingen (rote Trikots) bei ihrem Siegeszug nicht stoppen, auch wenn deren 3:2-Erfolg knapp war. Foto: Urtel

Eine deutliche 0:3-Pleite in Jesingen kassierte der TSV Oberboihingen, der damit den TSV Grötzingen (8:0 gegen Tischardt) vorbei ziehen lassen musste. Ein leichter Aufwärtstrend ist beim TV Bempflingen zu erkennen, der mit dem 2:0 in Schlaitdorf dreimal in Folge ungeschlagen ist. Trotz einer 2:0-Führung unterlag der TSV Altdorf dem TV Unterlenningen mit 2:4. Knapp am ersten Punktgewinn vorbeigeschlittert ist der AC Catania Kirchheim bim 0:1 in Nabern.

SPV 05 Nürtingen – TV Unterboihingen 3:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Fußball