Anzeige

Basketball

Teamleistung schlägt Einzelspieler

29.01.2019, Von Martin Unterseher — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Landesliga: Die TG Nürtingen gewinnt trotz einiger Ausfälle ein spannendes Spiel beim TV Marbach

Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen gewannen ihr 13. Spiel in Folge. Bei einem starken TV Marbach gewann der Tabellenführer ein bis zuletzt umkämpftes Spiel mit 84:78 (36:37).

Vor Spielbeginn machten vor allem Verletzungssorgen den Nürtingern zu schaffen. Mit Ismail Karahan, Thorsten Ratzkowski und Martin Unterseher fielen drei Spieler verletzungsbedingt aus, damit stand Trainer Daniel Weingarten in Akant Sengül eigentlich nur noch ein gelernter Center zur Verfügung. Der Trainer zeigte sich dennoch optimistisch: „Wir müssen das Spiel schnell machen, Marbach richtig müde rennen. Wenn wir als Team auftreten und den Ball gut bewegen bin ich zuversichtlich, dass wir auch dieses schwere Auswärtsspiel gewinnen können.“ Was folgte, war ein absoluter Auftakt nach Maß für die Gäste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Basketball

Knights im Derby chancenlos

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A: Die Tigers aus Tübingen erobern vor 1200 Fans die Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte

Nach zwei Heimspiel-Siegen in Serie mussten sich die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights im Derby dem Nachbarn aus Tübingen mit 81:94 (36:42) geschlagen geben. In einer…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten