Anzeige

Basketball

Spiel der vergebenen Chancen

04.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Oberliga Ost, Damen: TG Nürtingen trifft in Weinstadt kaum etwas von der Freiwurflinie

Beim Meister der Vorsaison SG Weinstadt gab es für die Oberliga-Basketballerinnen der TG Nürtingen eine 55:66-Pleite. Diese Niederlage einzuordnen fällt angesichts des Spielverlaufs allerdings schwer.

Die Turngemeinde begann das Spiel zunächst abwartend. Zu abwartend, wie man nach dem Spiel feststellen musste. Vor allem in den Anfangsminuten überließ die TG den Gastgeberinnen komplett die Initiative. In der Defensive standen die Schützlinge von Trainer Sebastian Hilburger meist zu weit weg vom Gegner und sie machten keinen Druck auf den Ball. In der Offensive wirkten sie zudem pomadig, mit zu wenig Tempo im Spiel. Weinstadt hingegen wusste den sich bietenden Platz bestens zu nutzen und erspielte sich schnell und einfach eine 12:3-Führung. Der Vorsprung wuchs bis zum Viertelende auf 20:8 an.

Im zweiten Abschnitt bewiesen die Nürtingerinnen Moral. Plötzlich legten sie den Schalter um. Angeführt von der sehr engagierten Daniela Fischer machten die TGlerinnen in der Verteidigung nun kontinuierlich Druck auf den Ball und zwangen die SG dadurch zu Fehlern. Auch im Umschaltverhalten spielten die Gäste jetzt wieder den Basketball der Vorsaison. In der 16. Minute verkürzte Daniela Fischer nach einem Ballgewinn auf drei Punkte (26:23). Weinstadt hatte in dieser Phase nicht viel entgegenzusetzen. Dann gab es in diesem Spiel allerdings noch das große Thema Freiwurfquote.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Basketball