Basketball

Souverän gemeistert

29.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Kreisliga A, Staffel 1

Das Spiel beim SV Möhringen IV erwies sich als eine schwierige Aufgabe für die Korbjäger der TG Nürtingen. Sie meisterten sie dennoch souverän mit 80:59.

Die Hölderlinstädter hatten als Tabellendritter gegen den Vorletzten die Favoritenrolle inne. Die Gäste begannen forsch, doch die robusten Gastgeber wussten sich durchaus zu wehren. Nach einem zeitweiligen 7:14-Rückstand im ersten Viertel drehten sie das Ergebnis bis zur Viertelpause und gingen mit 19:16 in Führung. Auch zu Beginn des zweiten Viertels zeigten sich die Hausherren vor allen unter den Brettern stark. Es entwickelte sich ein körperbetontes Spiel, in dem die Fortschritte im Nürtinger Spiel deutlich zu erkennen waren. Zur Pause stand’s 35:38.

In der zweiten Hälfte konnten die Gastgeber dem Spieltempo der TG nicht folgen. 52:44 führten die Nürtinger vor dem Schlussviertel. Dann wurde es deutlich. Die TGN drückte mit ihrer langen Bank weiter aufs Tempo. Kurz vor Spielende war bei einem 80:55 der größte Vorsprung erspielt. Am Ende hieß es 80:59 für die Gäste. „Unsere Entwicklung stimmt mich zuversichtlich, wenn es dann in den nächsten Wochen gegen Obertürkheim, Cannstatt und Endersbach um die Wurst geht“, zeigte sich TG-Trainer Jörg Fischer zufrieden. jöf

TG Nürtingen: Gramm (7), Grunert (2), Heinigen (4), Hilburger (1), Ratzkowski (7), E. Schweinfort (19), W. Schweinfort (5), Theilmann (7), Unterseher (20), Weingarten (8).

Basketball