Basketball

Rumpfteam chancenlos

06.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Bezirksliga, Damen

Die Damen der TG Nürtingen hatten im Spitzenspiel in der heimischen Halle gegen den Tabellenführer MTV Stuttgart II nicht den Hauch einer Chance. Bei der 32:88 (10:41)-Pleite war das Nürtinger Rumpfteam klar unterlegen.

Die Voraussetzungen vor diesem Spiel waren denkbar schlecht. TGN-Trainerin Daniela Fischer musste neben der verletzen Eniko Pietzsch und der berufsbedingt nicht mehr zur Verfügung stehenden Katja Korf gleich auf beide Routiniers verzichten. Zudem fehlten in diesem Spiel noch die wichtige Centerspielerin Vanessa Gaida und Aufbauspielerin Karo Martel. Folgerichtig hatte der Tabellenzweite dem Favoriten aus Stuttgart von Beginn an nichts entgegenzusetzen. Bereits nach dem ersten Viertel deutete sich bei einem 5:26-Rückstand ein kleines Debakel an, hatte die TGN den Stuttgartern doch nichts entgegenzusetzen.

Auch beim Seitenwechsel (10:41) sah die Welt aus Nürtinger Sicht nicht rosiger aus. Am Ende gewann der MTV Stuttgart II problemlos mit 88:32 Punkten. In dieser Formation und mit den gezeigten Leistungen hat die TGN keine Chance auf die mögliche Meisterschaft. Die beiden Routiniers fehlen an allen Ecken und Enden. Allerdings hat vor Rundenbeginn niemand mit einem so starken Abschneiden der Nürtingerinnen gerechnet. jöf

TG Nürtingen: Flamm (3), Fröhlich (5), Gaida (11), Göhringer (8), Neumann (2), Reuschen (12), Schneider (2).

Basketball