Basketball

Rockets folgen dem MBC

05.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Mit 16 Siegen und 14 Niederlagen haben sich die Zweitliga-Basketballer der Rockets Gotha durch die Saison gekämpft und die Hauptrunde auf dem siebten Tabellenplatz abgeschlossen. Nun haben sie das erreicht, womit Anfang der Saison schon leicht geliebäugelt wurde. Sie steigen nach dem Mitteldeutschen Basketball Club, der die Kirchheim Knights im Play-off-Halbfinale 3:0 bezwungen hat, in die erste Basketball-Bundesliga auf.

In einer packenden und kräftezehrenden Serie lagen die Rockets gegen die Niners Chemnitz mit 0:2 hinten, drehten das Ganze aber wie vergangene Saison gegen Hamburg noch mit drei Siegen in Folge. Im entscheidenden fünften Spiel in Chemnitz bewiesen die Rockets-Spieler Nerven aus Stahl, gewannen die knappe Partie mit 70:67 und sind nach dem MBC zweiter Aufsteiger ins Oberhaus des Deutschen Basketballs. pm

Basketball