Anzeige

Basketball

Personalprobleme vor dem Endspurt

24.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Noch sechs Spieltage stehen vor den Zweitliga-Basketballern der VfL Kirchheim Knights. Durch die beiden jüngsten Niederlagen ist der Vorsprung auf die Verfolger geschmolzen. Im direkten Duell beim Viertplatzierten Niners Chemnitz wird morgen (18 Uhr) wohl eine kleine Vorentscheidung im Kampf um Platz drei fallen. Wer dabei für die Ritter auf dem Parkett stehen wird, steht bislang noch nicht fest.

Die letzten Tage hatten sich die Korbjäger durchaus anders vorgestellt. Zwei Siege sollten es gegen die im unteren Drittel der Tabelle platzierten Teams aus Essen und Nürnberg sein. Doch es kam anders. Erschwerend hinzu kommt die Verletzung von Preston Medlin. Dieser zog sich gegen Essen nach einem Zusammenprall mit Justin Hedley eine Verletzung im Sprunggelenk zu und fällt für die kommenden Wochen aus. Ebenfalls fragwürdig ist der Einsatz von Center Jonathan Maier. Er zog sich bereits im Duell mit Baunach eine schwere Steißbeinprellung zu. Zwar versuchte Maier gegen Nürnberg seiner Mannschaft zu helfen, doch nach wenigen Sekunden war klar, dass dies zu früh kam. Folgerichtig setzte er gegen Essen komplett aus. Ob es für das Spiel gegen Chemnitz reicht, darf bezweifelt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Basketball

Überzeugend und enorm wichtig

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen bestätigt ihren positiven Trend und besiegt den Oberliga-Absteiger TV Marbach

Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen haben einen enorm wichtigen Heimsieg eingefahren. Gegen den Oberliga-Absteiger TV Marbach setzten sie sich überzeugend mit 84:65 durch.

So…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten