Anzeige

Basketball

Kirchheim Knights mit Fehlstart in die Saison

01.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A: 60:67-Niederlage – Aufholjagd gegen Gäste aus Artland wird nicht belohnt

Die Saison startete für die Kirchheim Knights mit einer 60:67-Niederlage gegen die Artland Dragons. In einer fehlerreichen Partie gerieten die Teckstädter früh in Rückstand. Sie kämpften sich in der zweiten Halbzeit zwar zurück, doch mehrfache Chancen, die Führung zu übernehmen, wurden nicht genutzt. Am Ende setzte sich der Gast letztlich verdient durch.

Es war eine schwierige Vorbereitung die hinter den Kirchheimern lag, mit vielen verletzten Spielern, die glücklicherweise nahezu alle vor dem ersten Spieltag in den Kader zurückkehrten. Außer Neuzugang Caleb Oetjen, der den letzten Test am Vormittag nicht bestand und somit für das Spiel nicht zur Verfügung stand, waren alle Spieler bereit für die Partie. Doch dass der fehlende Rhythmus seinen Preis forderte, wurde den zirka 900 Besuchern der Sporthalle Stadtmitte bereits in den Anfangsminuten klar. Mit einem 7:2 Lauf starteten die Dragons in die Partie und übernahmen schnell die Führung. Teils leichte gegnerische Punkte und schleppendes Tempo in den eigenen Angriffen prägten das Kirchheimer Bild. Die ersten sieben Distanzwürfe im ersten Viertel verfehlten alle ihr Ziel und so war es einer sich aufrappelnden Defensive zu verdanken, dass der Rückstand Ende des ersten Viertels beim Stand von 19:14 nur fünf Punkte betrug.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Basketball