Basketball

Kampfeslustige Ritter empfangen den Aufstiegskandidaten

26.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: Kirchheim Knights wollen gegen den Tabellenzweiten Jena ihre tolle Serie fortsetzen

Wenn am Samstag um 19.30 Uhr der Sprungball in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte erfolgt, treten die Korbjäger der Knights gegen den Aufstiegsfavoriten Science City Jena an. Es ist ein Top-Duell auf Augenhöhe.

Nach sieben Siegen in den letzten acht Partien gehen die Ritter kampfeslustig ins Match. Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen kaum sein. Auf der einen Seite stehen die Jenaer. Großer Favorit und gemeinsam mit Vechta als der Aufstiegskandidat schlechthin gehandelt. Bereits vor der Saison waren sich die meisten Pro-A-Trainer bei zumindest einer Sache einig: Jena und Vechta werden die Meisterschaft unter sich ausmachen. Beide Mannschaften hatten sich mit langjährigen Bundesligagrößen verstärkt und dominierten dementsprechend von Beginn an. Erst am vergangenen Wochenende mussten die Jenaer ihre Tabellenführung aufgrund des verlorenen Duells mit Vechta abgeben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 45%
des Artikels.

Es fehlen 55%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Basketball