Anzeige

Basketball

Im Play-off-Halbfinale ist Endstation

28.04.2017, Von Christoph Schmidt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A: Kirchheim verliert auch das dritte Spiel gegen den MBC– 39 Punkte von Carrington Love

Nach großem Kampf mussten sich die Zweitliga-Basketballer der VfL Kirchheim Knights im Halbfinale der Play-offs mit 79:100 (41:48) geschlagen geben. Vor toller Kulisse in der Weißenfelser Arena dominierten die Wölfe des MBC die Partie. Topscorer wurde mit 39 Punkten jedoch der Kirchheimer Carrington Love, der eine fantastische Leistung aufs Parkett zauberte.

Die MBC-Spieler feierten ausgiebig ihre Rückkehr in die Erste Bundesliga. Foto: Worsch

Die Knights-Hoffnungen waren schon vor Spielbeginn sehr gering. Zu dominant und überzeugend trat der MBC in der regulären Saison und in den Play-offs auf. In den ersten beiden Halbfinalspielen hatte es auch jeweils deutliche Niederlagen für die Schwaben gesetzt. Dennoch hatten sich die Ritter viel für das dritte Spiel vorgenommen. Der „Sweep“, also eine zu Null-Niederlage, sollte unbedingt verhindert werden, um ein weiteres Spiel unter der Teck zu erzwingen. Allerdings misslang bereits der Start gewaltig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Basketball

Wieder eng und hitzig?

Basketball: Landesliga-Tabellenführer TGN muss in Esslingen die Spitzenposition verteidigen

Nach dem Spitzenspiel ist bekanntlich vor dem nächsten Saisonspiel. Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen müssen am morgigen Sonntag um 17 Uhr beim BV Hellas Esslingen in der Sporthalle Zentrum Zell ran.…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten