Basketball

Großer ZuwachsTG-Basketballer wieder im Aufwind

02.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor gut fünf Jahren gab es ein Umdenken in der Basketball-Abteilung der TG Nürtingen. Damals herrschte eine regelrechte Flaute, was Jugendmannschaften angeht und auch den Aktiven schienen die Spieler auszugehen, nachdem 14 Akteure den Verein nach dem Landesliga-Abstieg verließen. „Wir hatten außerdem nur vier Jugendmannschaften“, erinnert sich der heutige Jugendleiter Jörg Fischer, der damals ein Konzept erarbeitete, um einen Aufschwung hinzubekommen.

Es folgte zwar ein weiterer Abstieg der ersten Mannschaft, doch eine halbe Dekade später kann man durchaus sagen, dass Fischers Konzept aufgegangen ist. Die Abteilung ist von 160 auf derzeit rund 230 Personen angewachsen, die Zahl der Spielerpässe beläuft sich mittlerweile auf 170. „Wir haben fast in jeder Jugend eine Mannschaft, auch im weiblichen Bereich“, so Fischer. Hinzu kommt die Damen-Mannschaft (siehe auch „Realistisch dem Klassenverbleib entgegen“). Die durfte vor anderthalb Jahren den Startplatz des TSV Jesingen in der Oberliga übernehmen, nachdem von dort aus die Mannschaft zur TG gewechselt war. Auch der Wechsel der Herren in den Bezirk Neckar/Rems hat sich ausgezahlt. Dort sind die Nürtinger nach drei Aufstiegen in vier Jahren wieder in der Landesliga angekommen (siehe „Nürtinger Korbjäger liegen im Soll“), wo auch hauptsächlich Spieler aus den eigenen Reihen antreten. Das Konzept trägt also weiterhin seine Früchte. jsv

Basketball

Nürtinger Korbjäger liegen im Soll

Basketball-Landesliga Neckar-Rems: Nürtingens Spielertrainer Daniel Weingarten blickt zuversichtlich auf die Rückrunde

Die Basketballer der TG Nürtingen spielen seit dieser Saison wieder in der Landesliga. Das Gastspiel soll diesmal aber länger dauern als zuletzt, als es nach einer Runde gleich wieder…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten