Basketball

Gesteigertes ZuschauerinteresseZweite Basketball-Bundesliga mit neuem Livestream-Partner

22.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute Abend (19.30 Uhr) startet die Saison 17/18 in der Zweiten Basketball-Bundesliga. Im Auftaktspiel treffen Rasta Vechta und die Gladiators Trier aufeinander. In der Hauptrunde der Pro A und der darunter angesiedelten Pro B stehen 504 Spiele in der Hauptrunde an. Im Vergleich zur Saison 15/16 konnten die 40 Vereine der Zweiten Bundesliga in der vergangenen Spielrunde eine Steigerung von 10 000 Zuschauern verzeichnen. Die Liga ist zuversichtlich, dass sich dies in der anstehenden Runde noch steigern lässt. Für stärkeres Zuschauerinteresse soll auch die Kooperation mit dem neuen Livestream-Partner „airtango“ sorgen. In Zusammenarbeit mit den Clubs und vereinheitlichter Technik werden ab Spieltag acht alle Spiele der Pro A auf der neuen Plattform basketball.airtango.de übertragen. Bis Anfang November streamen vereinzelt Teams ihre Heimspiele weiterhin in Eigenregie. pm

Basketball

TG Nürtingen lässt nichts anbrennen

Basketball-Landesliga: Deutlicher Erfolg über Feuerbach

Mit 87:65 (43:33) gewannen die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen auch ihr drittes Spiel und bleiben in dieser Saison weiterhin ungeschlagen. Dem Aufsteiger SpVgg Feuerbach zeigten die TGler dabei von Beginn an seine Grenzen auf.

Zwar…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten