Anzeige

Basketball

Ein unfassbar guter zweiter Durchgang

22.01.2019, Von Martin Unterseher — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen überrennt im Spitzenspiel die Spielgemeinschaft SV Fellbach/ESV RW Stuttgart förmlich

Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen haben gegen die SV Fellbach/ESV RW Stuttgart eindrucksvoll ihre Aufstiegsambitionen unterstrichen. Beim 94:77-Heimerfolg festigte die Turngemeinde die Tabellenführung.

Den Korb im Blick, den Aufstieg im Visier: Nürtingens Elias Tussetschläger. Foto: Just

Die TGN, seit elf Spielen ungeschlagen, empfing einen ihrer schärfsten Verfolger. Die junge Stuttgarter Regionalliga-Reserve, die seit einem Trainerwechsel seit sieben Spielen ungeschlagen war, reiste als Tabellendritter nach Nürtingen. „Das wird ein richtiges Endspiel für uns, ich schätze Fellbach sehr, sehr stark ein. Wenn wir es schaffen, ihnen unsere Spielweise aufzuzwingen und das Tempo kontrollieren, haben wir aber gute Chancen“, meinte Nürtingens Trainer Daniel Weingarten, der personell auf Kilian Fischer, Ismail Karahan und Thorsten Ratzkowski verzichten musste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Basketball

TGN rackert für den historischen Erfolg

Basketball-Landesliga: Die Nürtinger sind voll auf Kurs, erstmals den Aufstieg in die Oberliga zu schaffen – Verantwortliche warnen

Dreimal pro Woche trainieren die Basketballer der TG Nürtingen, um sich ihr großes Ziel, den erstmaligen Aufstieg in die Oberliga, zu erfüllen. Vieles spricht aktuell für…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten