Anzeige

Sport

Zwei Schläge reichen Arslan zum WM-Titel

13.02.2012, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kickboxen: Der 36-jährige Nürtinger schlug Siklodi schon in der ersten Runde k. o. ? Baschin verpasst dagegen Europameisterschaft

Gökhan Arslan konnte es zunächst gar nicht glauben: Schon in der ersten Runde des Kickbox-Kampfes gegen den Ungarn Joszef Siklodi hatte der Nürtinger seinen Kontrahenten k. o. geschlagen und sich die Weltmeisterschaft des WKA-Verbandes gesichert. Rund 700 Zuschauer in der Nürtinger Stadthalle K3N feierten Arslan frenetisch, auch wenn der erhoffte harte WM-Fight denkbar kurz ausfiel.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 11%
des Artikels.

Es fehlen 89%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten