Anzeige

Sport

Zum Sieg gemüht

20.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Im vierten Auswärtsspiel in Folge hatte es der TSV Köngen diesmal mit dem TSV Weilheim zu tun. Schon in der vergangenen Runde waren die Spiele gegen Weilheim hart umkämpft, doch die Gäste, die das erste Mal in dieser Saison komplett antraten, waren zuversichtlich und siegten auch 19:15.

Dennoch fanden die Gäste nicht richtig ins Spiel. Weilheim begann hingegen konzentriert, mit viel Schwung und setzte sich gleich auf 3:1 ab. Köngen wirkte unkonzentriert, leistete sich viele technische Fehler und vergab einige 100-prozentige Chancen. Auch die Abwehr stand lange nicht so stabil wie gewohnt. Doch die Gastgeberinnen nutzten dies nicht konsequenter aus, und so blieb das Spiel eng. Auch eine Auszeit Mitte der ersten Hälfte brachte die Köngenerinnen nicht in die Spur. Zur Halbzeit stand es 11:9 für Weilheim.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten