Anzeige

Sport

Zu viele Fehler in der Abwehr

25.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Neckartenzlingen verliert 29:31

Eine unnötige Niederlage leistete sich der TSV Neckartenzlingen gegen den TSV Denkendorf. Bis Mitte der zweiten Halbzeit führten die „Neckargänse“, doch durch eine schwache Abwehrleistung verloren die Hausherren am Ende und rutschen in den Tabellenkeller.

Die Gäste hatten den besseren Start und gingen 1:0 in Front. Neckartenzlingen fand jetzt ins Spiel und setzte die Akzente. Bis zur 8. Minute erspielten sich die Gastgeber eine 4:1-Führung. Die Gäste wehrten sich und nutzten die Fehler in der Abwehr der Neckartenzlinger. Nach elf Zeigerumdrehungen stand’s 5:4. Bis zum 7:7 nach 15 Minuten blieb die Partie ausgeglichen, doch durch zwei schnelle Treffer konnten sich die Hausherren auf 9:7 absetzen. Denkendorf gab aber nicht nach traf wieder zum 11:11-Ausgleich (21.).

In den nächsten Minuten zeigten sich die Neckartenzlinger bissiger und erarbeiteten sich eine 14:11-Führung. Doch wieder gelang den Gästen kurz vor der Pause der Anschluss zum 14:13. Greinert stellte durch einen verwandelten Strafwurf den 15:13-Halbzeitstand her.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten