Anzeige

Sport

Yücel kampfeslustig

28.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 3

Spitzenreiter FC Nürtingen 73 gastiert am Sonntag zum Stadtderby bei der zuletzt arg gebeutelten SPV-Reserve, die 05er kassierten vergangenen Sonntag eine böse 0:13-Abfuhr in Plochingen. Die Waldheim-Reserve wird auf Schadensbegrenzung aus sein.

Der innerstädtische Hauptkonkurrent des FCN aus Oberensingen muss zum Derby in die Köngener Fuchsgrube fahren, wo im TFC ein ganz harter Brocken wartet. „Dort hängen die Trauben erfahrungsgemäß sehr hoch, der TFC ist äußerst heimstark“, weiß TSVO-Coach Peter Merkle. „Zur Not könnten wir mit einem Punkt leben, verlieren ist jedenfalls verboten“, so Merkle. Verzichten muss er wahrscheinlich auf Chris Zoller, Arne Melchinger sowie Joachim König.

Seit 11. September ist der TFC Köngen nun ungeschlagen, Spielertrainer Ali Yücel freut sich schon auf das brisante Derby und gibt sich kampfeslustig. „Das wird eine heiße Kiste, wir haben Heimvorteil, nichts zu verlieren und werden ohne jegliche Personalsorgen mit Volldampf in diese Partie gehen. Gegen die Großen haben wir immer gut ausgesehen“, sagt Yücel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten