Anzeige

Sport

Wolfschlugen zieht einsam seine Kreise

17.01.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen bleiben in der Bezirksliga das Maß der Dinge. Der 30:23-Erfolg über die SG Esslingen war bereits der elfte Sieg in Folge.

Den Wolfschlügerinnen war im ersten Punktspiel 2011 zunächst eine gewisse Anspannung anzumerken. Auch, weil sie unbedingt gewinnen wollten. Mitte der ersten Hälfte sorgten die TSVlerinnen dann für klare Verhältnisse und begannen, sich abzusetzen. Minutenlang schoss nur der TSV die Tore. Dies führte zu einer 10:5-Führung der Gastgeberinnen. Die SG konnte da nicht mithalten. Folgerichtig ging Wolfschlugen mit einem beruhigenden 17:11-Polster in die Kabine.

Auch im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Beim 24:14 lag Wolfschlugen erstmals mit zehn Treffern vorne. Dann folgten jedoch technische Fehler, wodurch das TSV-Spiel leicht ins Stocken geriet. Esslingen konnte etwas verkürzen und kam wieder bis auf sieben Tore heran. Zu mehr reichte es nicht für die Gäste, die sich letztlich 23:30 geschlagen geben mussten. asc

TSV Wolfschlugen: Bonfert, Sewald; Steinhübel (2), Schweier (7), Höger, Schlegel (4), Swierczek, Bakis (6) Latifa, Graf (8/5), Thumm, Härterich (5).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 53%
des Artikels.

Es fehlen 47%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport