Sport

Wolfschlügerinnen glauben nicht an ihre Chance

16.12.2016, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga, Frauen: TSVW will sich beim Spitzenreiter Metzingen zumindest gut verkaufen

Personell kommen die Oberliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen seit Wochen auf dem Zahnfleisch daher. Kein Wunder also, dass sich der aktuelle Tabellensechste vor dem Gastspiel am Samstag beim Spitzenreiter TuS Metzingen II überhaupt keine Chance ausrechnet, mit einem Sieg die erfolgreiche Hinrunde abschließen zu können.

Die Wolfschlugenerinnen bekommen es am Samstag mit der Ex-Nürtingerin Carla Weiß zu tun. „Sie zählt für mich zu den besten Torhüterinnen in der BWOL“, sagt TSVW-Co-Trainer Herbert Leide über die 27-Jährige, die seit dieser Spielzeit das Trikot der TuS Metzingen trägt. Foto: Baur/Eibner

„Eigentlich darf man das ja nicht sagen, aber wir rechnen uns nichts aus“, sagt Robert Schenker, der durchaus weiß, dass es sich für Sportler normalerweise nicht schickt, bereits im Vorfeld einer Partie die Flinte ins Korn zu werfen. Aber was soll Wolfschlugens Trainer vor der Auswärtshürde bei der zweiten Mannschaft des aktuellen Bundesligisten und Europapokal-Teilnehmers auch anderes sagen? Er hat ja durchaus Gründe für seine von jeglichen Kampfansagen befreite Einschätzung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Fünf Stufen auf die große Bühne

Turnen: Kim Ruoff will sich vor ihrem großen Auftritt beim Europäischen Olympischen Jugendfestival nicht nervös machen lassen

Seit Sonntag läuft das European Youth Olympic Festival (EYOF) im ungarischen Györ. Unter den 96 deutschen Athleten ist auch die 15-jährige Kim Ruoff vom TB Neckarhausen. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten