Anzeige

Sport

Wolfschlüger Arbeitssieg im Derby

11.10.2011, Von Veit Wager — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2, Frauen: TSV gewinnt mit 30:26 beim TV Nellingen III

Kein schönes, aber ein äußerst intensives Derby sahen die Zuschauer in der Nellinger Sporthalle zwischen dem TVN III und dem TSV Wolfschlugen. Die Gäste gingen letztlich auch in ihrem dritten Spiel der laufenden Saison als Sieger vom Feld – nach hart umkämpften 60 Minuten stand ein 30:26-Auswärtserfolg zu Buche.

Nellingen fand zunächst besser in die Partie und führte schnell mit 1:0. Der TSV brauchte einige Minuten, um sich zurechtzufinden, und scheiterte vor allem am eigenen Unvermögen im Torabschluss. Nellingen legte bis zum 3:1 stets zwei Treffer vor. Die „Hexenbannerinnen“ wachten nun allmählich auf und vor allem die Youngster Steinhübel und Notheis sorgten auf der rechten Angriffsseite für viel Gefahr. So gelang beim 3:3 erstmals der Ausgleich und wenig später sogar die 4:3-Führung.

In der 15. Minute dann der erste Schock für den TSV, denn Abwehrchefin Klein verletzte sich und konnte die restliche Spielzeit nicht mehr mitwirken. Dennoch schaffte es das junge Team aus Wolfschlugen, die Oberhand zu gewinnen, und über 6:5 setzte es sich bis zur 22. Minute auf 10:6 ab. Der Vier-Tore-Vorsprung konnte allerdings nicht gehalten werden, nach zwei Zeitstrafen unmittelbar hintereinander gab es einen Bruch im TSV-Spiel. Die cleveren Nellingerinnen nutzten dies, um auszugleichen. Zur Pause stand’s 13:13.

Erst in der Schlussphase machen die Gäste alles klar


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Sport