Anzeige

Sport

Wieder ungefährdet

12.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Einmal mehr ließ der TB Neuffen II in der Bezirksklasse nichts anbrennen. Im Spiel gegen den TSV Urach II dominierten die beiden Abwehrreihen. Als die Einheimischen das Tempo anzogen, fielen auch die Tore und der TB verbuchte einen ungefährdeten 29:14-(11:6-)Erfolg.

Beide Mannschaften begannen nervös, etliche technische Fehler bestimmten die ersten Minuten. Die Abwehr der Rot-Weißen hatte in der Anfangsphase einige Mühe mit Urachs Kreisläuferin. Nach dem 2:2-Ausgleich forcierte die Tälessieben das Tempo, kam zu einfachen Treffern und setzte sich bis zur 15. Spielminute auf 6:2 ab. Urachs Trainerin Bärbel Kächele versuchte über eine Auszeit, ihr Team neu einzustellen. Doch da sich die TB-Abwehr zwischenzeitlich gefestigt hatte, warfen die Gastgeberinnen bis zum Pausenpfiff des gut leitenden Schiedsrichtergespannes eine komfortable 11:6-Führung heraus.

Neuffens Trainerduo Zeller/Birkmaier hatten ihr Team gut auf die zweite Hälfte eingestellt und die Einheimischen setzten sich mit zwei Toren weiter ab. Die TB-Abwehr agierte offensiver und eroberte dadurch einige Bälle. Einzig die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig. Aber trotz einer Reihe ausgelassener guter Einwurfmöglichkeiten setzte sich die Tälessieben immer weiter ab. Mitte der zweiten Hälfte führten die Einheimischen mit 19:9 und mussten nun den Sack nur noch zumachen. Mit dem Schlusspfiff gelang Neuffen der Treffer zum 29:14-Endstand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten