Anzeige

Sport

Wieder mal punkten

21.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Oberliga, Frauen

Am Sonntag nehmen die Fußballerinnen des TB Neckarhausen den nächsten Anlauf, um endlich wieder einmal zu punkten. Zu Gast im Erwin-Waldner-Stadion ist um 14 Uhr der Karlsruher SC.

Derzeit finden sich die Badenerinnen auf dem vierten Tabellenplatz wieder, bereits fünf Zähler hinter Spitzenreiter SC Unterzeil-Reichenhofen. Um den Rückstand nicht größer werden zu lassen, muss der KSC natürlich nachlegen und den nächsten Dreier einfahren. Doch der TBN hat etwas dagegen. Schließlich möchte die Mannschaft von Harry Wolter endlich wieder punkten, auch, um ein wenig Boden auf die oberen Plätze gutzumachen.

Die Stärken des Gästeteams sind bekannt. Die TBN-Defensive muss ständig auf der Hut sein und die Zweikämpfe annehmen. Sonst wird es schwer, die schnellen KSC-Angreiferinnen in Schach zu halten. In der letzten Saison wurden aus den beiden Partien gegen den KSC vier Punkte ergattert. Das möchten die Grün-Weißen auch dieses Jahr erreichen. Dazu ist allerdings eine deutliche Steigerung notwendig. Über die Laufbereitschaft und den Kampfgeist möchte der TBN Paroli bieten und sich für das 0:6 in Hoffenheim rehabilitieren. ag


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten