Anzeige

Sport

Wendlingen bleibt an der Spitze

11.04.2015, Von Andreas Schott u. Wolfgang Kudlich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Bezirksliga, Gruppe A: Entscheidung über Meisterschaft und Aufstieg fällt gegen Nürtingen

Auch am vorletzten Spieltag ließ Primus SV Wendlingen in Neckartenzlingen nichts anbrennen und setzte sich deutlich mit 6,5:1,5 durch. Während die „Tenzlinger“ jetzt in der Schlussrunde gegen Steinlach unbedingt gewinnen müssen um nicht abzusteigen, kommt es an der Tabellenspitze zum entscheidenden Spiel um Meisterschaft und Aufstieg, wenn Wendlingen im Lokalderby den Tabellendritten SV Nürtingen II empfängt.

Auch die Gäste aus Nürtingen haben noch geringe Chancen, benötigen aber Schützenhilfe von Hohentübingen, das den Zweiten Dettingen/Erms empfängt.

Auch am vorletzten Spieltag der Bezirksliga, Gruppe A, zeigte sich Tabellenprimus Wendlingen von seiner besten Seite und kam zu einem 6,5:1,5-Kantersieg bei der zweiten Mannschaft der Schachfreunde Neckartenzlingen. Der Sieg fiel allerdings deutlich zu hoch aus, da die abstiegsbedrohten Gastgeber, die zudem nur sieben Spieler aufboten, ihre durchaus vorhandenen Chancen nicht nutzten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten