Anzeige

Sport

Walz kehrt zurück

22.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Im Fokus des heutigen Nachholprogramms steht die Partie zwischen dem Fünften TB Neckarhausen und dem Zweiten TSV Altdorf. Vergangene Saison spielten beide noch eine Klasse höher.

Es ist gleichzeitig die Rückkehr von Reiner Walz an die alte Wirkungsstätte. Walz spielte jahrzehntelang in Neckarhausen und schwang dort auch das Zepter, nun kehrt er mit dem TSVA, dessen Erste er im Sommer übernommen hat, in den Beutwang zurück. „Sicherlich verleiht dies dem Spiel etwas mehr Brisanz, das Kribbeln ist da, meine Spieler sollten die Partie allerdings nehmen wie jede andere“, sagt Walz vor den zwei Spielen der Wahrheit – am Sonntag gastiert Primus TV Bempflingen auf dem Wasen. Während die Altdorfer vergangenen Sonntag beim 0:1 auf dem Neuenhäuser Betzenberg ihre erste Saisonniederlage einstecken mussten, beeindruckten die Schmidt-Schützlinge mit einem 5:1 im Derby bei Raidwangen II. „Unser großes Problem, die Chancenverwertung, hat dort besser geklappt. Das hoffen wir natürlich gegen Altdorf zu wiederholen“, so TBN-Coach Steffen Schmidt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten