Sport

Vom Schlusslicht abgewatscht

24.01.2011, Von Monika Kleiß — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga, Frauen: TB Neuffen kassiert in Giengen eine bittere 23:27-Niederlage

Es bleibt dabei: Neuffens Württembergliga-Handballerinnen können auswärts nicht gewinnen. Eigentlich hätte man nach dem Sieg gegen den Tabellenzweiten voller Selbstbewusstsein zum Schlusslicht nach Giengen fahren können, doch dort kassierte man eine 23:27-Niederlage.

Von Anfang an lief nicht allzu viel im Spiel der Rot-Weißen zusammen. Die Abwehr packte beherzt zu, wurde dafür aber sofort bestraft. Und im Spiel nach vorne fehlte es nicht nur am Tempo, sondern auch an der Laufbereitschaft. So nahm das Schicksal seinen Lauf.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 12%
des Artikels.

Es fehlen 88%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Vorschusslorbeeren für die Heininger

Landesliga, Staffel 2: FCH gilt als Topfavorit – Für das Gros der Teams steht der Klassenerhalt auf der Wunschliste

13 Konkurrenten, 13-facher Optimismus: Bei den Konkurrenten der lokalen Landesligisten FV 09 Nürtingen, FC Frickenhausen und TSV Köngen ist übermäßige Demut vor dem Rundenstart nicht zu…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten